Dr. Mirko Möller        Stand: 29.02.2016

 

Verzeichnis der Veröffentlichungen

 

Bücher

Rückerwerb eigener Aktien, 2005. Brosch. 288 Seiten, RWS-Verlag Kommunikationsforum Köln, ISBN 3-8145-8132-6

Abmahnung und Unterlassungserklärung, Unterlassungsansprüche erfolgreich durchsetzen und abwehren, Deutscher Taschenbuch Verlag dtv, ISBN 978-3-423-50665-6, erscheint demnächst

Wettbewerbsrecht, zusammen mit Boris Blank, in: Artur-Axel Wandtke (Hrsg.) Medienrecht Praxishandbuch, De Gruyter-Verlag Berlin 2008, ISBN 978-3-89949-422-8

Direktmarketing, Schwartmann/Jung, Kapitel „Telefonwerbung“, erscheint demnächst

 

Aufsätze

Radarwarngeräte – straf-, zivil- und polizeirechtliche Aspekte, NZV 2000, 115 – 118

Werbung mit Zuzahlungsverzicht – ein wettbewerbsrechtliches Problem? WRP 2004, 530 – 537

Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Postident-Verfahren, NJW 2005, 1605 – 1609

Das Patent als Rechtsmangel der Kaufsache, GRUR 2005, 468 – 476

Leistungskondiktion trotz beiderseitiger Sittenwidrigkeit – Die Einschränkung des § 817 S. 2 BGB durch den BGH, NJW 2006, 268 – 270

Neue Erscheinungsformen von Rabattwerbung und Rabatte“ zu Lasten Dritter, GRUR 2006, 292 – 299

Die vorgesehenen Änderungen des Heilmittelwerberechts durch das Gesetz zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit in der Arzneimittelversorgung – Verschärfung oder Abschaffung eines Verbots? WRP 2006, 428 – 434

Anwaltliche Hinweispflichten und haftungsausfüllende Kausalität, Anwaltsblatt 2006, 446 – 447

Laienwerbung, WRP 2007, 6 – 19

Kostenerstattung bei Selbstbeauftragung, Anwaltsblatt 2007, 526 – 528

Die Nichtbenutzung einer nicht sichtbaren Marke, MarkenR 2008, 386

§ 15 a RVG – Nein, Danke? NJW 2009, Heft 26, S. XIV

„20% auf (fast) alles“ – Rabattwerbung in der Beurteilung des Wettbewerbsrechts, NJW 2009, 2510 – 2512

Der Streitwert des selbstständigen Beweisverfahrens, NJW-Spezial 2009, 636 – 637

Der gesetzliche Richter im Zivilprozess – anwaltliche Wahl- und Gestaltungsmöglichkeiten (Teil 1), NJW 2009, 3632 – 3633

Der gesetzliche Richter im Zivilprozess – anwaltliche Wahl- und Gestaltungsmöglichkeiten (Teil 2), NJW 2009, 3769 – 3770

Erweiterte Antragspflicht des erstinstanzlich tätigen Rechtsanwalts? MDR 2009, 1371

Die Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen des Direktmarketings, WRP 2010, 321 – 334

Umsonst aber nicht kostenlos… NJW 2010, Heft 6 (NJW-aktuell), S. 16 – 18

In der Zwickmühle? Pflichten des Anwalts in der ersten Instanz, BRAK-Magazin Heft 1/2010, Seite 12

Die Rechtsprechung des BGH zu sogenannten Schenkkreisen – ein Überblick, MDR 2010, 298 – 299

Darlegungs- und Beweislast bei Filesharing-Fällen, NJW 2010, Heft 13 (NJW-aktuell), S. 12 – 14

Erstattungsfähigkeit der Kosten einer anwaltlichen Abmahnung, Anwaltsblatt 2010, 351 – 352

Schenkkreise – Donare est perdere, ZGS 2010, 348 – 351

Der Wert des Beschwerdegegenstandes bei Anfechtung von Unterlassungsurteilen, WRP 2010, 836 – 838

Gutscheine, Gewinnspiele, Kopplungsangebote – Wie bindend ist der Buchpreis? GRUR-Prax 2010, 308 – 311

Der Gesetzgeber, das BVerfG, der BGH und § 97 a II UrhG, NJW 2010, 2999 – 3001

Es ist entschieden… Zankapfel Vergütungsvereinbarung, NJW 2010, Heft 43 (NJW-aktuell), S. 10 – 12

Abmahnung und Abschlussschreiben – Gebührensätze und weitere Fragen, Anwaltsblatt 2011, 52 – 56

Die Pflicht des Arbeitnehmers zur Abgabe eidesstattlicher Versicherungen zur Unterstützung seines Arbeitgebers (zusammen mit Daniel Gehlhaar), NZA 2011, 385 – 390

Direktwerbung: Opt-In, Opt-Out und raus bist Du? NJW 2011, Heft 33 (NJW-aktuell), S. 14

Das Ende der urheberrechtlichen Massenabmahnungen? NJW 2011, 2560 – 2562

Keine Zulassung der Revision in einem Beschluss nach § 522 II ZPO, NJW 2011, Heft 38 (NJW-aktuell), S. 14

Kostenerstattung für außergerichtliche Tätigkeit des Patentanwalts in Kennzeichensachen – gibt es Sie noch? Mitteilungen der deutschen Patentanwälte (Mitt.) 2011, 399 – 404

Ein kleiner Entscheidungsschwächeanfall, NJW 2012, Heft 12 (NJW-aktuell), S. 14

Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz: Sind urheberrechtliche Fälle solche des gewerblichen Rechtsschutzes? – 10 Thesen, BRAK-Mitt. 2012, 53 – 56

Dein Kunde gehört Dir: In vier Schritten zum erfolgreichen Versicherungsmakler! NJW 2012, Heft 52 (NJW-aktuell), S. 12

Der Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz – Eine Bestandsaufnahme, GRUR 2013, 690 – 699.

In der Werbefalle – Rechtsunsicherheit für Newsletter-Versender, c´t 2013, Heft 7, S. 146 – 147.

Informationspflichten versus anwaltliche Freiheit, BRAK-Magazin Heft 3/2013, S. 10

Garantien bei eBay – Ärger garantiert! NJW 2013, Heft 47 (NJW-aktuell), S. 14

Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz: Was ist eigentlich ein rechtsförmliches Verfahren? BRAK-Mitt. 2014, 125 – 128.

Die Fortbildungspflicht des (Fach-) Anwalts, NJW 2014, 2758 – 2762

Neue Informationspflichten für Rechtsanwälte – § 43d BRAO tritt in Kraft, BRAK-Mitt. 2014, 308 – 310

Abtretung und Geltendmachung von Ansprüchen gegen Rechtsschutzversicherungen, NJW 2015, 216 – 218

Kein Anspruch ohne Anspruchsgrundlage, NJW 2015, Heft 25 (NJW-aktuell), S. 12

Standpunkt: Von beA versetzt? NJW 2015, Heft 49 (NJW-aktuell), S. 6

Das neue zentrale Schutzschriftenregister, KammerReport Hamm 2015, Heft 5, S. 10 – 11.

Selbstheilungskräfte des Wettbewerbs, NJW 2016, Heft 9, (NJW-aktuell), S. 12

Das neue zentrale Schutzschriftenregister, Kammerrundschreiben RAK Mecklenburg-Vorpommern, März 2016/Heft 1, S. 18 – 20

 

Anmerkungen/Kommentare

Gesetzesverständlichkeit als interdisziplinäre Aufgabe, Anmerkung zu Luttermann ZRP 1999, 334, ZRP 2000, 164

Anmerkung zu Rosenke ZRP 2001, 377, ZRP 2002, 186 – 187

Anmerkung zu BGH VIII ZR 129/04, EWiR 2005, 529 – 530

Anmerkung zu OLG Celle 13 U 113/05, EWiR 2005, 871 – 872

Anmerkung zu BGH III ZR 72/05, EWiR 2006, 103 – 104

Internet für und gegen alle? Anmerkung zu Kissel, NJW 2006, 801, NJW 2006 Heft 19, Seite XVI – XVIII

Anmerkung zu BGH I ZR 164/03 – Blutdruckmessungen, EWiR 2006, 411 – 412

Anmerkung zu BGH I ZR 145/03 – Kunden werben Kunden, EWiR 2006, 733 – 734

Die Widerrufsfrist bei eBay-Auktionen, Anmerkung zu Bonke/Gellmann, NJW 2006, 3169, NJW 2006, Heft 49, Seite XII – XIII

Anmerkung zu BGH II ZR 135/04, EWiR 2007, 111 – 112

Ganz oder gar nicht – Berechnung und gerichtliche Geltendmachung der anrechnungsfrei verbleibenden Geschäftsgebühr, Anmerkung zu Brückner, NJW 2007 Heft 15, S. XVI, NJW 2007 Heft 23, S. XVI

Anmerkung zu OLG Hamburg 5 U 67/06, EWiR 2007, 447 – 448

Verständlichere Gesetzessprache – Institutionalisierung der Sprachprüfung im Gesetzgebungsverfahren, Anmerkung zu Schröder/Würdemann, ZRP 2007, 231, ZRP 2008, 100

Anmerkung zu BGH I ZR 60/05 – Nachlass bei der Selbstbeteiligung, EWiR 2008, 381 – 382

Anmerkung zu BGH I ZR 83/06 – Abmahnkostenersatz (NJW 2008, 2651), NJW 2008, 2652 – 2653

Anmerkung zu OLG Jena 6 U 833/08, EWiR 2009, 771 – 772

Anmerkung zu AG Karlsruhe 9 C 93/09, EWiR 2010, 17 – 18

Anmerkung zu OLG Hamburg 5 U 8/08 (MMR 2010, 196), MMR 2010, 198

Anmerkung zu BGH VIII ZR 318/08 (NJW 2010, 610), NJW 2010, 612

Angabe der Versandkosten im Internet („Kamerakauf im Internet“), Anmerkung zu BGH I ZR 50/07, jurisPR-WettbR 3/2010, Anm. 2

Annahme eines Rechtsmissbrauchs bei der Geltendmachung wettbewerbsrechtlicher Abwehransprüche, Anmerkung zu OLG Hamm 4 U 134/09, jurisPR-WettbR 6/2010, Anm. 4

Nichtige Abtretung von Provisionsansprüchen eines Versicherungsvertreters, Anmerkung zu BGH VIII ZR 53/09, LMK 10/2010 = LMK 2010, 308401

Keine Spürbarkeit bei Angabe der Displaygröße in Zoll – Verstoß gegen EinhV und EinhZeitG, Anmerkung zu OLG Hamm 4 W 48/10, jurisPR-WettbR 11/2010, Anm. 5

UWG-Zuständigkeit geht vor, Anmerkung zu BAG 5 AZB 3/10, jurisPR-WettbR 12/2010, Anm. 4; auch in: jurisPR-extra 2011, 69 – 70.

Anmerkung zu BGH I ZR 75/08 – Ohne 19% Mehrwertsteuer (NJW 2010, 3306), NJW 2010, 3308

Preiswerbung ohne Umsatzsteuer, Anmerkung zu BGH I ZR 99/08, GRUR-Prax 2010, 516

Anmerkung zu BGH I ZR 55/08 – Zweite Zahnarztmeinung, GRUR-Prax 2011, 125

Anmerkung zu BGH VIII ZR 327/09, EWiR 2011, 219 – 220

Anmerkung zu BGH VIII ZR 322/09 – Ausgleichspflichtige Unternehmervorteile bei Beendigung des Handelsvertretervertrages (NJW 2011, 1143), NJW 2011, 1145

Anmerkung zu EuGH C-203/09, EWiR 2011, 319 – 320

Einwilligungserklärung muss hinreichend bestimmt sein, Anmerkung zu BGH I ZR 50/09 – Einwilligungserklärung für Werbeanrufe, GRUR-Prax 2011, 277

Keine Einwilligung in Telefonwerbung durch Double-opt-in-Verfahren, Anmerkung zu BGH I ZR 164/09 – Double-opt-in-Verfahren, GRUR-Prax 2011, 382

Keine Rechts- und Sittenwidrigkeit eines Zahnarztvergleichsportals, Anmerkung zu BGH III ZR 69/10, LMK 8/2011 = LMK 2011, 321152

Schutz des Datenbankherstellers – wesentlicher Teil einer Datenbank, Anmerkung zu BGH I ZR 196/08 – Zweite Zahnarztmeinung II, jurisPR-WettbR 8/2011, Anm. 4

Versandapotheker darf auch Defekturarzneimittel bundesweit verschicken, Anmerkung zu BGH I ZR 129/09, GRUR-Prax 2011, 427

Handelsvertreterausgleich, Kfz-Vertragshändler, Neuwagen, Billigkeitsprüfung, Marke, Sogwirkung, Kundenkontakte, Anmerkung zu BGH VIII ZR 17/09, EWiR 2011, 713

Begriff „Institut“ im Vereinsnamen nur mit bestimmten Zusätzen zulässig, Anmerkung zu KG 25 W 23/11, GRUR-Prax 2012, 15

Differenzierung zwischen Täter- und Störerhaftung bei Urheberrechtsverletzung im Internet (“Filesharing-Fälle”), Anmerkung zu OLG Hamm I-22 W 82/11, jurisPR-WettbR 2/2012, Anm. 3

Verlängerung eines zeitlich befristeten Firmenjubiläumsrabatts – 10% Geburtstags-Rabatt, Anmerkung zu BGH I ZR 173/09, LMK 3/2012 = LMK 2012, 329693

Anmerkung zu BGH I ZR 192/09 – Mitteilungsbedürftige Bedingungen bei Gutscheinwerbung – Treppenlift (NJW 2012, 1008), NJW 2012, 1011

Noch einmal: Widerrufsfrist bei Online-Auktion, Anmerkung zu OLG Hamm, I-4 U 145/11, BB 2012, 985 – 988

Nichtzulassung der Revision trotz Vorliegens einer klärungsfähigen und klärungsbedürftigen Rechtsfrage, Anmerkung zu BVerfG 1 BvR 2365/11, jurisPR-WettbR 5/2012, Anm. 1; auch in: jurisPR-extra 2012, 193 – 195

Zu Zuck und Römermann, NJW, Heft 24/2012, S. 1681, 1686, NJW, Heft 26/2012, NJW-aktuell S. 10

Unterlassungsverfügung kann auch nach einseitiger Erledigungserklärung noch Vollstreckungsgrundlage für die Vergangenheit sein, Anmerkung zu BGH I ZB 28/11, GRUR-Prax 2012, 336

Ordnungsmittelandrohung kann nicht wirksam in Prozessvergleich aufgenommen werden, Anmerkung zu BGH, Beschl. vom 02.02.2012, I ZB 95/10, GRUR-Prax 2012, 398

Versteckte Entgeltklausel bei Grundeintrag für Online-Branchenverzeichnis, Anmerkung zu BGH VII ZR 262/11, K & R 2012, 678, 679 – 680

Gesetzlichkeitsfiktion der Musterwiderrufsbelehrung nach § 141 I BGB-InfoV ist wirksam, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 15.08.2012, VIII ZR 378/11, GRUR-Prax 2012, 496

Unzulässige Rückerstattung der Selbstbeteiligung, Anmerkung zu OLG Köln 6 U 93/12, jurisPR-WettbR 11/2012, Anm. 5

Nach Klageeinreichung geführtes Telefonat wegen nicht zugegangener Unterlassungserklärung kann Terminsgebühr auslösen, Anmerkung zu OLG Köln, Beschl. vom 26.09.2012,17 W 170/12, GRUR-Prax 2013, 25

Wettbewerbsverstoß durch E-Mail mit Bestätigungsaufforderung im Double-opt-in-Verfahren, Anmerkung zu OLG München 29 U 1682/12, jurisPR-WettbR 2/2013, Anm. 3

Streitgegenstand der wettbewerbsrechtlichen Unterlassungsklage, Anmerkung zu BGH I ZR 230/11 – Biomineralwasser, LMK 4/2013 = LMK 2013, 344596

Internetportal zur Suche von Terminsvertretern ist zulässig, Anmerkung zu OLG Karlsruhe, Urteil vom 05.04.2013, 4 U 18/13, GRUR-Prax 2013, 211

Bei nur geringfügigen Änderungen einer einstweiligen Verfügung keine erneute Zustellung notwendig, Anmerkung zu LG Berlin, Urt. vom 08.05.2013, 97 O 149/12, GRUR-Prax 2013, 393

Zur Darlegungs- und Beweislast des GmbH-Gesellschafters für eine lange zurückliegende Zahlung der Stammeinlage, Anmerkung zu OLG Jena, Hinweisbeschl. vom 09.04.2013, 2 U 905/12, EWiR 2013, 651 – 652

Nachfristsetzung zur Vermeidung der Kostenlast nach § 93 ZPO, Anmerkung zu OLG Frankfurt a.M., Beschl. vom 04.03.2013, 6 W 20/13, GRUR-Prax 2014, 69

Nötigung durch anwaltliches Mahnschreiben, Anmerkung zu BGH, Urt. vom 05.09.2013, 1 StR 162/13, BRAK-Mitt. 2014, 52

Gegenstandswert für die Anwaltsgebühr („Einkaufskühltasche“), Anmerkung zu BGH, Urt. vom 13.11.2013, X ZR 171/12, jurisPR-WettbR 4/2014, Anm. 4

Richterliche Vortragstätigkeit: Anmerkung zum Interview mit Wawzyniak, NJW-aktuell, Heft 20/2014, S. 10

Vergütungsanspruch bei der Geltendmachung einer Gebrauchsmuster- oder Geschmacksmusterverletzung, Anmerkung zu: BGH, Urt. vom 13.11.2013, X ZR 171/12, BRAK-Mitt. 2014, 159 – 160

Buchpreisbindung – Unzulässiger Preisnachlass bei Anrechnung von Gutscheinen, Anmerkung zu OLG Frankfurt a. M., Urt. vom 28.01.2014, 11 U 93/13, GRUR-Prax 2014, 314

Kein Courtageanspruch des Maklers ohne Courtagevereinbarung, Anmerkung zu: AG Dortmund, Urt. vom 07.05.2014, 421 C 136/14, FD-VersR 2014, 359869

Buchpreisbindung – Unzulässiger Preisnachlass bei Anrechnung von Gutscheinen, Anmerkung zu OLG Frankfurt a. M., Urt. vom 28.01.2014, 11 U 93/13, GRUR-Prax 2014, 314

Ordnungsmittelandrohung und Vertragsstrafeversprechen („Ordnungsmittelandrohung nach Prozessvergleich“), Anmerkung zu BGH, Beschl. vom 03.04.2014, I ZB 3/12, jurisPR-WettbR 8/2014, Anm. 4

Keine Mitwirkungspflicht bei Zustellung von Anwalt zu Anwalt. Anmerkung zu AnwGH NRW, Urt. vom 07.11.2014, 2 AGH 9/14, GRUR-Prax 2015, 46

Amtsgericht am Sitz des Notars zuständig für Ordnungsmittelandrohung bei notarieller Unterlassungserklärung, Anmerkung zu OLG München, Beschl. vom 05.03.2015, 34 AR 35/15, GRUR-Prax 2015, 153

Kostenentscheidung bei Verhängung eines geringeren als des begehrten Ordnungsgeldes („Kostenquote bei beziffertem Ordnungsmittelantrag“), Anmerkung zu BGH, Beschl. vom 19.02.2015, I ZB 55/13, jurisPR-WettbR 5/2015, Anm. 3

Unentgeltliche Rechtsberatung durch gemeinnützigen Verein, Anmerkung zu OLG Frankfurt a. M., Urteil vom 28.05.2015, 6 U 51/14, GRUR-Prax 2015, 353

Keine Vollziehung einer Unterlassungsverfügung durch Parteizustellung einer Urteilsabschrift, Anm. zu OLG Düsseldorf, Urt. vom 21.04.2015, I-20 U 181/14, EWiR 2015, 591 – 592

Keine Berufspflicht zur Mitwirkung an Zustellung von Anwalt zu Anwalt , Anmerkung zu BGH, Urteil vom 26.10.2015, AnwSt (R) 4/15, NJW 2015, 3673 – 3674

Verpackungsrechtliche Verantwortung bei Eigenmarken des Handels, Anmerkung zu BVerwG, Urteil. vom 30.09.2015, 7 C 11/14, jurisPR-WettbR 1/2016, Anm. 2

Ausgabe unter Anrechnung von Gutscheinen beim Kauf preisgebundener Bücher, Anmerkung zu BGH, Urt. vom 23.07.2015, I ZR 83/14, GRUR-Prax 2016, 87

Versicherungsvertreter als Versicherungsmakler – unklare Grenzen des lauteren Handelns, Anmerkung zu LG Freiburg (Breisgau), Urt. vom 30.12.2015, 12 O 86/15 KfH, jurisPR-WettbR 5/2016, Anm. 5

Keine Anwaltskostenerstattung bei Berufungserwiderung nach Berufungsrücknahme, Anmerkung zu BGH, Beschl. vom 25.02.2016, III ZB 66/15, NJW 2016, 2751- 2753

Zu Höfling/Gremminger, NJW 2016, 2459 (Leserforum), NJW 2016, Heft 42, NJW-aktuell, Seite 10

Versicherer darf trotz Maklerbeauftragung eigenen Ansprechpartner benennen, Anmerkung zu BGH, Urt. vom 21.04.2016, I ZR 151/15, jurisPR-WettbR 12/2016, Anm. 3

Gesteigerte Sorgfaltspflicht eines Rechtsanwalts bei Poststreik, Anmerkung zu BGH V ZB 135/15, NJW 2016, 3789 (3791 f.).

Unzulässige Werbung auf Anwaltsroben, Anmerkung zu BGH, Urt. vom 07.11.2016, AnwZ (Brfg) 47/15, BRAK-Mitt. 2017, 41 – 42

 

Rezensionen

Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht (Prüfe Dein Wissen – Rechtsfälle in Frage und Antwort) von Horst-Peter Götting, GRUR 2006, 486

Urheberrechte der Beschäftigten im öffentlichen Dienst, Öffentliche Verwaltung, Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Schulen, 3. Aufl., von Dieter Leuze (zusammen mit Daniel Gehlhaar), RdA 2010, 319 – 320

Praxiskommentar UWG von Eike Ullmann (Hrsg.), AnwBl. 2013, Heft 7, Seite M 266

Wettbewerbsrecht und Wettbewerbsprozessrecht. Hrsg. von Horst-Peter Götting und Helmut Kaiser. 2. Aufl. – München, Beck 2016, NJW 2017, 1226

 

Sonstiges

Abpfiff mit 2:1 – WM-FEVER versus WM-FIFA, NJW 2006, Heft 23, Seite III (Editorial)

Grenzenloses Wettvergnügen mit dem BGH, NJW 2007, Heft 48, Seite III (Editorial)

Fünftes Niederländisch-Deutsches Rechtsanwaltssymposium (Veranstaltungsbericht, gemeinsam mit Jan Eckoldt), RIW 2010, Heft 1-2, Seite II – IV

Die heimliche Sensation im Handelsvertreterrecht, NJW 2010, Heft 10 (NJW-aktuell), Seite 3 (Editorial)

Neuer Anlauf einer Musterwiderrufsbelehrung, Betriebs-Berater 2010, Heft 24, Seite II (Editorial)

WLAN im BGH – Siegeszug der obiter dicta! NJW 2010, Heft 23 (NJW-aktuell), Seite 3 (Editorial)

Störerhaftung des WLAN-Inhabers, NJW-Audio-CD 9/2010

Hanseatisches Augenmaß bei Abmahnungen, NJW 2011, Heft 3 (NJW-aktuell), Seite 3 (Editorial)

Manches muss einfach entschieden werden…, Betriebs-Berater 2011, Heft 6, Seite I (Editorial)

DAV-Tagung „Internationales Handels- und Gesellschaftsrecht“ (Veranstaltungsbericht), RIW 2011, Heft 5, Seite III

Welche Bedeutung hat eigentlich das Gesetz?,NJW 2011, Heft 36 (NJW-aktuell), Seite 3 (Editorial)

Sechstes Niederländisch-Deutsches Rechtsanwaltssymposium (Veranstaltungsbericht), RIW 2012, Heft 1-2, Seite IV – V (Editorial)

Gut versichert? Natürlich anwaltlich! NJW 2012, Heft 8 (NJW-aktuell), Seite 3 (Editorial)

„Abofalle“ und „Adressbuchschwindel“ – Schluss mit den Euphemismen! K & R 9/2012 (Editorial)

Akrobatik im Vertriebsrecht, NJW 2012, Heft 40 (NJW-aktuell), Seite 3 (Editorial)

Konkretisierung des wettbewerbsrechtlichen Streitgegenstands – Biomineralwasser, Interview zu BGH, Urt. vom 13.09.2012, I ZR 230/11, NJW-Audio-CD 5/2013.

Abmahnungen: Verbraucherschutz im Wahljahr, NJW 2013, Heft 16 (NJW-aktuell), S. 3 (Editorial)

Vorauseilender Gesetzesgehorsam, NJW 2013, Heft 38 (NJW-aktuell), S. 3 (Editorial)

Versuchte Nötigung durch „Inkassoanwalt für Masseninkasso“ – Gewinnspieleintragungsdienste; Interview zu BGH, Beschl. vom 05.09.2013, 1 StR 162/13, NJW-Audio-CD 2/2014

Neue Informationspflichten für Rechtsanwälte (Interview), NJW 14/2015, NJW-aktuell S. 12

Mathematische Gesetze vor Gericht, NJW 2015, Heft 27 (NJW-aktuell), S. 3 (Editorial)

Elektronischer Rechtsverkehr im Taumelflug, NJW 2016, Heft 6 (NJW-aktuell), S. 3 (Editorial)

Berufspflichten im Schwebeflug, NJW 2017, Heft 16 (NJW-aktuell), S. 3 (Editorial)