Unsere Spezialisten beraten und vertreten in allen Bereichen des Markenrechts und auch des weiteren Kennzeichenrechts. Dies betrifft sowohl die Hilfe bei der Erlangung entsprechender Rechte, etwa der Registrierung nationaler oder europäischer Marken, als auch die Durchsetzung der aus den Schutzrechten folgender Ansprüche. Auch wenn es häufig der sicherste Weg sein dürfte, eingetragene Registerrechte zu beantragen, gelangen häufig auch außerhalb der Register entsprechende Schutzrechte zur Entstehung. So ist die nicht eingetragene Benutzungsmarke mit Verkehrsgeltung (= Bekanntheit) ebenso anerkannt wie die geschäftliche Bezeichnung, die – selbst auf entsprechenden Antrag hin – nicht in ein amtliches Register eingetragen wird. Ebenso besteht häufig ein Namens- oder Firmenrecht, welches den Schutz durch das Markenrecht flankieren, im Einzelfall auch ersetzen, kann.Im Einzelnen umfasst unsere Tätigkeit:

  • Vertretung bei der Registrierung nationaler Marken
  • Vertretung bei der Registrierung von Gemeinschaftsmarken (= europäischer Marken)
  • Internationale Registrierung von Marken bei der WIPO/OMPI
  • Überwachung von Marken
  • Außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen aus Marken- und anderen Kennzeichenrechten
  • Abwehr von marken- bzw. kennzeichenrechtlichen Ansprüchen
  • Erstellung und Überprüfung von Markenlizenzverträgen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner: