Das Recht der Miete umfasst sowohl die Überlassung beweglicher Sachen (z.B. Automobile) als auch von Immobilien zum Gebrauch. In der Praxis steht dabei das Recht der Miete von Wohnungen/Häusern und Gewerbeimmobilien im Vordergrund.  In diesen Bereichen sind besondere Spezifika zu beachten, die sich nicht ohne Weiteres aus dem Gesetz ergeben, sondern in langjähriger Rechtsprechung entwickelt worden sind. Die Kenntnis dieser Besonderheiten bietet Ihnen Gewähr für eine rechtssichere Beratung und Vertretung.

Das betrifft insbesondere

  • Die Erstellung von Mietverträgen im Gewerbe- oder Wohnungsmietbereich,  individuell und objektbezogen,
  • die Führung von außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen zwischen den Mietvertragsparteien,
  • die Beratung und Verarbeitung von besonderen Kündigungsverfahren(Verwertungs- oder Eigenbedarfkündigungen),
  • die Beratung und gerichtliche Begleitung bei Auseinandersetzungen zwischen Wohnungseigentümern,

Dafür stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.