Die  Errichtung und  Verfassung der Aktiengesellschaft ist im Aktiengesetz geregelt. Dort finden sich auch Vorschriften zur  Rechnungslegung, zur Hauptversammlungen und zur Liquidation von Aktiengesellschaften sowie der Kommanditgesellschaft auf Aktien. In der Praxis besteht zum einen bei Aktiengesellschaften ein erheblicher Bedarf an notarieller Tätigkeit. Zum anderen gilt es, eine Vielzahl von formellen, auch behördlichen Maßgaben zu beachten.